backtotop

Categories: Garten

Ein kleiner Garten, draußen in der Natur, ist das Labsal vieler Millionen Bundesbürger. Sie möchten in und mit der Natur leben, sich dabei erholen, im Garten arbeiten, auch Feste feiern. Alles, was zu einem zünftigen Gartenleben dazugehört. Ebenso dazugehört der Kleingartenverein. Jedenfalls dann, wenn es sich um einen Kleingarten nach Bundeskleingartengesetz handelt.

Seit 1984 besteht dieses Gesetz, das die vorher in vielen Kommunen festgeschriebenen Kleingartensatzungen in einen Gesetzestext fast. Den Kleingartenverein gab es aber schon vorher. Mit der Gründung jeder Kleingartenkolonie ging auch die Gründung des dazugehörigen Kleingartenvereins einher. Ihren Ursprung haben die sogenannten Schrebergärten kurz nach dem Ersten Weltkrieg.

Einige Kleingartenanlagen feierten bereits ihr 100 jähriges Bestehen. Nach dem Krieg, während der Inflationszeit, als die Menschen weder genug Wohnung noch zu essen hatten, parzellierten die Kommunen brachliegendes Ackerland in Stadtnähe. Dort konnten die Armen sich im Grünen aufhalten und Nahrungsmittel anbauen. Weiterlesen…

Categories: Ausstattung/ Wohnen

Fliegen: Ein Übel, das wirklich kein Mensch braucht und auch die Artgenossen sind nicht viel besser. In der Natur sind sie nützlich, doch in den eigenen vier Wänden will sie keiner haben. Darum geht es jedes Jahr im Frühling wieder aufs Neue los, jeder möchte den perfekten Schutz für Fenster und Türen.

In der Zwischenzeit hat sich die Industrie dem Verbraucher angepasst und es gibt diverse Möglichkeiten sich und seine Familie zu schützen. Für jedes Budget ist etwas dabei, man muss sich nur noch entscheiden. Egal, ob man eine Tür mit einem Fliegengitter schützen will, oder ein Fenster, der Handel hat für alle Möglichkeiten ein Angebot. So gibt es komplette Fliegengitter Fenster als Bausatz, genauso wie das Fliegengitter Dachfenster und die Fliegengitter Tür.

Die Qualitäten und die Preise sind dabei allerdings sehr unterschiedlich. Selbst Discounter haben regelmäßig einmal im Jahr Angebote zum Thema Fliegengitter und Insektenschutz. Gute Qualitäten zum günstigen Preis findet man meist im Internet. Weiterlesen…

Der Putz der Fassade ist immer sehr extremen Bedingungen ausgesetzt und das macht die Fassade auch im Laufe der Jahre schnell mal unansehnlich. Irgendwann wird es dann einfach soweit sein, dass die Fassade ausgebessert werden muss.

Diese Arbeiten müssen aber nicht zwingend einem Fachmann überlassen werden, denn der Putz kann auch selber ausgebessert werden. Stellt man nun also fest, dass es zu Rissen kommt, oder auch Stellen vorhanden sind, die abbröckeln, ist es an der Zeit. Ist natürlich die komplette Struktur beschädigt, macht es Sinn einen Gipserbetrieb damit zu beauftragen aber, kleinere Ausbesserungsarbeiten kann jeder selber ausführen.

Abgebröckelten Putz entfernen

Gut ist es immer, sich im Fachmarkt ausführlich über die zu verwendenden Materialien beraten zu lassen. So kann man ganz sicher sein, auch das Richtige zu haben. Dann gilt es sich die Schäden der Fassade anzuschauen. Weiterlesen…

Categories: Garten

Die Blumen sind des Gärtners liebstes Kind und weil man auch im nächsten Jahr nicht alles neu kaufen möchte, können einige Sorten sehr gut draußen oder im Keller über den Winter gebracht werden. So ist das auch mit einigen Sorten der Fuchsie, die schon seit Jahren in keinem Garten fehlen darf.

Sie muss nur gründlich zurück geschnitten werden und darf dann an ihrem Platz bleiben. So verhält es sich beispielsweise mit der Scharlachfuchsie, sie behält ihre Zweige und kann innerhalb von ein paar Jahren zu einer richtigen Schönheit werden.

Damit die Fuchsie aber den Winter gut übersteht, muss schon bei der Anpflanzung der richtige Standort ausgesucht werden. Der Boden sollte bei den winterharten Sorten locker sein, denn dort kann sich keine Staunässe bilden. Die Fuchsie fühlt sich an einem sonnigen Ort genauso wohl wie an einem schattigen, allerdings können verschiedene Verhältnisse Einfluss auf ihren Wuchs haben. Weiterlesen…

Categories: Garten

Gartenkunst – dieses Wort kennt man heute im deutschen Sprachgebrauch lediglich noch als historischen Begriff, Heute betreibt man Landschaftsarchitektur. In diesem Zusammenhang sei die Avantgarde der Moderne erwähnt, die Ende des letzten Jahrhunderts wichtige Impulse beitrug. Der Bauhaus Stil und auch De Stijl, Landart kamen auf. Wichtige Männer – und es sind seltsamerweise immer nur Männer, die sich in diesem Zusammenhang berühmt gemacht haben – sind Gabriel Guevrekian oder Roberto Burle Marx, der den Copacabana-Beach-Parc entwarf, aber auch ein Isamu Noguchi oder der Gartenarchitekt Luis Barran.

Fas revolutionäre Stimmung im Stil der späteren Beatniks und Naturfreaks der 70 iger, 8ß0 ziger und 90 iger Jahre des letzten Jahrhunderts beschworen die wilden Gärten von Mien Ruys oder Karl Foerster. Hier das Stichwort New Wave Planting. Konzepte wie Minimal Art, Pop-Art oder der „Jardin en mouvement“ des Franzosen Gilles Clemont fanden Einlass und reichliche Nachahmer. In den Parkanlagen schlug sich eine neue Art von Sichtweise wieder, der sich als „Dekonstruktivistisch“ sah.

Dekonstruktivismus

Gerade der europäische Garten hat sich ganz Multi-Kulti- oder heute eher transnational allen Tendenzen und Strömungen, kreativen neuen Ideen geöffnet. Weiterlesen…

Als guter Vermieter tut man alles, damit die Mieter sich wohlfühlen. Doch was passiert, wenn diese sich bei Nacht und Nebel verdrücken und eine Messie-Wohnung hinterlassen. Die Räumung einer Messie-Wohnung ist eine sensible Angelegenheit. Der Schock sitzt tief und die Nachbarn sollen so wenig wie möglich davon erfahren. Diskretion steht an erster Stelle, wenn man sich für eine Räumungsfirma entscheidet. In Absprache mit dem Vermieter werden Container gestellt oder die Sachen ruhig in Kartons aus der Wohnung getragen. Die Profis wissen, welche Dinge vor der Mülldeponie zu retten sind und welche nicht.

Es kann gefährlich werden!

Organische Substanzen in einer Messie-Wohnung können eine Quelle für Krankheiten wie Hepatitis, HIV oder Tuberkulose darstellen. Diese Gefahr sollte niemals unterschätzt werden. Darum ist es sinnvoll, eine Räumung von Fachleuten ausführen zu lassen. Sie haben das Wissen und das Werkzeug eine verschmutzte Wohnung zu reinigen, dass diese wieder nutzbar wird. Weiterlesen…

Kosten bei der Fenstermontage durch einen Fachmann

Geht es um den Einbau von Fenstern, müssen vielerlei Faktoren berücksichtigt werden. Zum einen die Fenster Preise. Nicht jeder Hersteller hat dabei die gleichen Preise, auch wenn es sich um das gleiche Material handelt. Wobei Kunststofffenster die günstigsten sind. Eine gute Wahl sind dabei Schüco Fenster aus Kunststoff. Dabei sind Schüco Fenster nicht nur in der Anschaffung günstig, sondern auch durch die spezielle Bauweise äußerst langlebig.

Deshalb lohnt sich auf jeden Fall der Vergleich von Schüco Fenster im Gegensatz zu anderen Anbietern wenn es um ein gutes Preis- Leistungs-Verhältnis geht. Doch nicht nur die Fenster Preise sind ausschlaggebend. Auch kommt es darauf an, ob man die Fenster selbst einbauen möchte, oder doch lieber einen Fachmann diese Arbeit erledigen lässt.

Kosten für die Fenstermontage

Sind neue Fenster geplant, vergessen die meisten Menschen auch die Kosten für eine Montage mit zu berechnen. Oft werden diese auch einfach schlicht ausgeblendet, da man bei der Kalkulation ohnehin schon auf einen mehr oder weniger stolzen Preis kommt. Weiterlesen…

Categories: Garten

Gräser gehören mitunter zu den anpassungsfähigsten und widerstandsfähigsten Pflanzen. Immer wenn es darum geht, Ödland zu erobern, treten Gräser als geeignete Pflanzen auf. Das Gräser auch schön sein können und ihren eigenen Reiz im Garten entfalten, ist kaum bekannt.Kaum einem Gärtner käme es in den Sinn, Gräser einfach in seinem Garten umzupflanzen. Eine bunte Blumenwiese ist so ziemlich das letzte, was ein Hobbygärtner in seinem gepflegten Garten umsiedeln möchte.Mitunter haben Gräser ja bewiesen, dass sie schnell wachsen können und sich nicht mehr so leicht verdrängen lassen, sondern eher andere Pflanzen verdrängen.

Allerdings mit Gräsern aus der Gärtnerei kann man ruhig den Versuch wagen, denn einige von denen sind von atemberaubender Schönheit.Es gibt mehrere urwüchsige Gräser, die dafür geeignet sind, als Solitärgruppe aus dem Rasen herauszuragen. Es wird ungeheuer reizvoll, wenn man sie so einsetzt, dass der Blick sie sofort als Ganzes erfassen kann. Eine faszinierende Pflanze ist zum Beispiel das hohe Pampasgras mit seinen dicken weißen, federartigen Puschen, die in der Sonne aufleuchten. Besonders dekorativ können Gräser in Verbindung mit Wasser eingesetzt werden. Weiterlesen…

Wer Energie sparen möchte, der muss sich nicht nur darüber Gedanken machen, wie sie in das Haus hinein gelangt, sondern wie sie auch nicht so einfach wieder verloren geht. Ein Niedrigenergiehaus ist ein Gebäude, das extrem wenig Energie verbraucht und zugleich die kostenlosen Energien nutzt. Interessierte sollten vorab prüfen, in welcher Relation die Finanzierungskosten zu der gesparten Energie stehen. Auch menschliche Arbeit ist Energie, sie gehört zur sogenannten grauen Energie. Eine gute Dämmung, die nicht allzu teuer ist, kann bereits viel Energie einsparen. Dafür kann man zum Beispiel auf teure Rollladenkästen verzichten, stellen Sie doch eine Schwachstelle in jeder Wärmebilanz dar. Statt dessen kommen Außenjalousien und klimagerechte Benutzung wärmeisolierender Fensterläden zur Verwendung.

Der Standard eines Niedrigenergiehauses ist nirgendwo verbindlich festgeschrieben. Hierzulande wird er mit einem Jahresheizwärmebedarf kleiner als 70 kW/Quadratmeter Wohnfläche definiert. Es werden sozusagen weniger als 7 l Heizöl pro Quadratmeter jährlich verbraucht. Niedrigenergiehäuser sind sozusagen relativ krisenfest. Dachgeschossdecken, geneigte Dächer und Flachdächer sollten eine Dämmung besitzen, die 25 cm und mehr hochwertigem Dämmstoff entspricht und keinerlei Fugen und Ritzen aufweisen. Durch Türritzen und undichte Fenster oder große Kältebrücken in der Außenwand geht die meiste Energie verloren. Weiterlesen…

Categories: Ausstattung/ Haus/ Wohnen

Fliegengittertür und Fliegengitterfenster in in den verschiednenen Qualitätsmerkmalen- der Insektenschutz für jeden

Insekten Schutz ist ein wichtiges Anliegen wenn es auf die Frühlingsmonate und die ersten Sonnentage zu geht. Schnell erwachen Fliegen und Insekten aus dem Winterschlaf und nehmen Kurs auf Fenster und Balkontüren, um sich ein neues Quartier zu suchen.

Ein guter Insektenschutz in Gestalt eines Fliegengitter kann helfen, die lästigen Ungeziefer draußen zu halten. Dank des Insektenschutz lassen sich Krabbeltiere aus den Räumen und aus der Umgebung der Bewohner halten. Fenster und Terrassentüren lassen sich mit dem geeigneten Insektenschutzgitter hervorgend für den Insektenschutz ausstatten. Dafür gibt es eine spezielle Fliegengitter Tür im Baumarkt. So eine Fliegengittertür bietet Schutz für die Tür zum Garten und natürlich auch bei der Balkon-Tür. Wer ein wenig im Internet sucht, erwirbt solch eine Fliegengitter Tür bereits für ein paar Euros.

Die Fliegenschutz Gitter bekommen Sie in zahlreichen Ausführungen und in zahlreichen Qualitäten, doch eins haben die Insektenschutzgitter für Fenster und Türen alle gemeinsam, sie stellen den perfekten Schutz vor Insekten und sind an Türen und Fenstern perfekt zu befestigen. Weiterlesen…